Kategorien
Norwegen 2020

Tag 10: Bergen

Heute verbrachten wir den Tag nochmal ganz entspannt in Bergen. Start war wieder der Bus/S-Bahn in die Stadt. Zwischenstopp war dabei die Station Fantof. Dort steht eine der schönsten Stabkirchen in Norwegen, nur knapp 1km von der S-Bahnstation. Diese haben wir uns sowohl von außen als auch von innen angesehen. Weiter ging es dann ins Zentrum. Dort marschierten wir durch den Stadtteil Brüggen, der zum Weltkulturerbe der Unesco gehört. Zum Mittagessen holten wir uns an der Fischhalle ein belegtes Brötchen, belegt mit frischem Lachs und Krabben – sehr lecker. Nachmittags gab es dann noch einen Kaffee und einen Skillingsbollen (grob ein Zimtschneckchen). Bevor es dann richtig zu regnen begann, machten wir uns auf den Heimweg. Allerdings nicht ohne vom Fischmarkt noch ein ordentliches Stück Lachs zu kaufen. Diesen gab es dann am Abend in Form von Spaghetti mit Lachs.

Dank eines Schwertransportes, der mitten in der Nacht am Campingplatz vorbeikam, war die Nacht leider nicht ganz so erholsam. Einer der Einweiser hatte ein sehr lautes Organ und wusste dies auch zu benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.